Pumpen

Pumpen

Die Wahl der Beschichtungsstoffe fĂŒr Pumpen ist abhĂ€ngig von Art und Einsatzzweck.
In vielen FÀllen kommt der Lack nicht mit dem zu fördernden Medium dauerhaft in Kontakt, so dass das Anforderungsprofil geringer ist als bei direkter Beanspruchung durch das gepumpte oder das die Pumpe umgebende Medium.
Im Folgenden finden Sie einige Anwendungsbeispiele aus unserem breiten Sortiment.

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Im Korrosionsschutz sind in der Regel, abhÀngig von der spÀteren Beanspruchung, mehrschichtige Lackaufbauten erforderlich. Das Lackspektrum reicht hier von einfachen Kunstharzlacken bis hin zu hochwiderstandsfÀhigen, mehrkomponentigen Lacksystemen auf Basis von Epoxidharzen und Polyurethanharzen.
Unsere Jahrzehnte lange Erfahrung hilft bei der Findung des fĂŒr Sie geeigneten Systemaufbaus.

Handwerkzeuge

Handwerkzeuge

Die Beschichtung von Werkzeugen erfolgt nach wie vor hĂ€ufig durch die effektive, klassische Tauchlackierung. Hierzu werden die zu beschichtenden WerkstĂŒcke aufgehĂ€ngt und in den Lack getaucht. Je nach Werkzeug variiert die Auszugsgeschwindigkeit, wodurch Lackablauf und Tropfenbildung beeinflusst werden können.
SelbstverstÀndlich werden auch andere Applikationsmethoden wie Spritzen mit und ohne elektrostatische Aufladung angewendet.



Getriebe

Getriebe

Getriebe werden hĂ€ufig sowohl Innen, als auch Außen geschĂŒtzt. Diese unterschiedlichen Anwendungsprofile bedĂŒrfen der engen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Lacklieferanten.
Eine breite Palette an Lacksystemen ist Grundvoraussetzung fĂŒr diese Zusammenarbeit.

Seite 1 von 1